Berlin, 31. Juli 2014. Die europäischen Zollbehörden haben 2013 36 Millionen gefälschte Produkte beschlagnahmt. Die Produktfälschungen hatten einen Gesamtwert von 768 Millionen Euro, was einen Rückgang um 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr darstellt. Dies sind die Ergebnisse einer heute von der Europäischen Kommission vorgestellten Statistik, die Aufschluss über die Aufgriffe von gefälschten Produkten an den Grenzen der EU gibt.